´╗┐
´╗┐ ´╗┐

Michael Klevenhaus

Nach einigen Semestern des Studiums der Keltologie in Bonn begann Michael Klevenhaus 1996 Schottisch-Gälisch am College Sabhal Mòr Ostaig auf der Insel Skye zu lernen. Er baute ab 1998 das Kurssystem für Schottisch-Gälisch am Sprachwissenschaftlichen Institut der Universität Bonn auf. Dort unterrichtete er auch selber in den Jahren 1998-2002.

Im Dezember 2002 eröffnete Michael die erste und einzige professionelle Sprachschule für Schottisch-Gälisch in Deutschland (Bonn). Ihr Kursprogramm umfasst sowohl Abendkurse für schottisch-gälische Sprache als auch Musik- und Liederworkshops, zu denen Michael regelmäßig Gastdozenten aus Schottland einlädt. Am College Sabhal Mòr Ostaig gibt er inzwischen selber einen Sommerkurs.

Seit 2001 arbeitet er regelmäßig als Radiokorrespondent für “BBC-Radio nan Gàidheal” und moderierte 2004 eine Fernsehreportage für BBC 2 auf Gälisch aus Deutschland. 2003 und 2004 organisierte Michael FILMALBA , das erste gälische Filmfestival in Deutschland.

Zusammen mit Thomas Zöller und anderen Gastmusikern tritt er als Musikensemble Às a´Phìob auf. Darüber hinaus gestaltet er auch Soloabende mit und über gälische Folklore.

Weitere Informationen über Michael Klevenhaus finden Sie unter  www.schottisch-gaelisch.de